Garnelen vom Lagerfeuer

gegrillte garnelen

 

gegrillte garnelen

Garnelen vom Lagerfeuer

Gericht: Beilage, Snack
Kategorie: Garnelen vom Grill
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 4
Autor: Evi
Der Snack-Klassiker beim Grillen: Garnelen vom Lagerfeuer
Rezept drucken

Zutaten

  • 750 g Riesengarnelen, geschält (alternativ: 1 kg Scampi)
  • 50 g Butter
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 125 ml Weißwein
  • 1/2 Bund Petersilie

Anleitungen

  • Zunächst solltet ihr die schwarze Darm-Ader der Garnelen entfernen, indem entlang des Rückens eingeschnitten wird. Dann die Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Petersilie fein hacken.
  • Für die Marinade das Olivenöl und die Butter im Topf erwärmen. Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Als Nächstes Zitronensaft, Weißwein und Petersilie hinzufügen.
  • Die Garnelen jetzt gründlich mit der Marinade/Sauce durchmischen und am besten einige Zeit einziehen lassen.
  • Jetzt wird gegrillt: ihr könnt die Garnelen entweder auf Spieße fädeln oder einzeln auf den Grill legen. Pro Seite sollten 4 Minuten ausreichen.

Notizen

Tipp: Ihr könnt die Marinade beim Grillen als Sauce für die fertigen Garnelen servieren. Sehr lecker schmeckt sie außerdem mit frischem Weißbrot. 🙂
de_DEGerman
de_DEGerman