Gefüllte Aubergine vom Grill

gefüllte aubergine vom grill

 

gefüllte aubergine vom grill

Gefüllte Aubergine vom Grill

Gericht: Beilage, Vorspeise
Kategorie: Gefüllte Aubergine
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 6
Autor: Evi
Veggie-Fans aufgepasst: Gefüllte Aubergine - orientalisch angehaucht
Rezept drucken

Zutaten

  • 3 große Auberginen
  • 3 Tomaten
  • 2 Zweige Minze
  • 200 g Ziegenkäse (alternativ: Fetakäse)
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • 2 EL Honig
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 10 Tomaten, getrocknet (in Öl)
  • Olivenöl
  • 3 EL Öl der getrockneten Tomaten

Anleitungen

  • Zunächst schneidet ihr die Auberginen längs durch und höhlt sie etwas aus. Sie sollten noch etwa 2-3 cm dick sein. Die Knoblauchzehen fein hacken oder pressen. Das Auberginen-Fruchtfleisch mit etwas Olivenöl, etwas Salz und der Hälfte des gehackten Knoblauchs einreiben.
    Die Auberginen mit der Haut nach oben für ca. 10 Min. grillen, bis die Innenseite etwas Farbe bekommen hat. Dann die Füllung in den Auberginen verteilen und noch mal für gute 10 Min, bis der Käse geschmolzen ist, auf den Grill legen, diesmal mit der Haut nach unten.
  • Nun die Minze fein hacken und den Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden. Auch die frischen Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Die getrockneten Tomaten könnt ihr etwas feiner hacken. Alles mit Honig, dem Öl der getrockneten Tomaten, dem restlichen Knoblauch und den Pinienkernen vermengen.
  • Jetzt wird gegrillt: die Auberginen-Schiffchen etwa 10 Minuten grillen, mit der ausgehöhlten Seite nach unten. Dann wenden, die Füllung hineingeben und nochmals 10 Minuten grillen, bis der Käse geschmolzen ist.

Notizen

Tipp: Wie immer könnt ihr das Rezept je nach Belieben anpassen. Wer es scharf mag, kann zum Beispiel getrocknete Chilli-Schoten in die Füllung hineinhacken. 🙂
de_DEGerman
de_DEGerman