Kalbskarree in Kräutermarinade vom Lagerfeuer

Kalbskarree in Kräutermarinade vom Grill

 

Kalbskarree in Kräutermarinade vom Grill

Kalbskarree in Kräutermarinade vom Lagerfeuer

Gericht: Hauptgericht
Kategorie: Kalbskarree vom Grill
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Autor: Evi
Darf mal was außergewöhnliches auf den Grill ? Feines Kalbskarree im Kräutermantel vom Grill
Rezept drucken

Zutaten

  • 2 kg Kalbskarree
  • 5 Blätter Salbei
  • 5 Zweige Rosmarin
  • etwas Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Meersalz, grob
  • 1 TL Pfeffer, grob
  • 5 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Limette

Anleitungen

  • Zunächst entfernt ihr alle Häute und Sehnen von eurem Kalbskarree. Außerdem sollte das Fleisch frei sein von Knorpeln, die sich zwischen den Knochen befinden. 
  • Nun zerkleinert ihr die Kräuter und verarbeitet sie mit dem Salz, Pfeffer und Knoblauch zu einer Art Paste. Mischt die Paste nun mit dem Limettensaft und dem Olivenöl. Am besten ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Danach reibt ihr euer Kalbskarree mit der Kräuter-Paste ein und lagert es in einem Frischhalte-Beutel mindestens einen halben Tag im Kühlschrank, damit die leckere Marinade in das Fleisch einziehen kann.
  • Jetzt wird gegrillt: zunächst das Fleisch von allen Seiten bei großer Hitze angrillen. Nach etwa 10 Minuten das Fleisch bei indirekter Hitze ca. 2 Stunden langsam gar werden lassen.

Notizen

Tipp: Wie so oft, solltet ihr darauf achten, das Fleisch am besten schon am Vortag zu marinieren, damit es die leckere Marinade schön aufnehmen kann. Das warten lohnt sich ! 😉
de_DEGerman
de_DEGerman