Kalbsrücken vom Grill mit Avocado

kalbsruecken vom grill

 

kalbsruecken vom grill

Kalbsrücken vom Grill mit Avocado

Gericht: Hauptgericht
Kategorie: Kalb vom Grill
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Portionen: 4
Autor: Evi
Zur Abwechslung mal Kalb: gegrillt mit Avocadodip
Rezept drucken

Zutaten

  • 4 Kalbsfilet à 180 g
  • 4 Avocados, reif
  • 1 Chilischote
  • 1 Bund Koriander
  • 4 EL Crème fraîche
  • 3 Limetten
  • 8 Blätter Salbei
  • 8 Scheiben Bacon
  • etwas Zucker

Anleitungen

  • Zunächst bereitet ihr die Avocados für euren Dip vor: halbiert sie, entfernt vorsichtig (!) den Stein und löffelt das Fruchtfleisch aus, welches ihr dann mit einer Gabel zerdrückt. Die Chili sehr fein hacken.
  • Nun hackt ihr den Koriander und hebt ihn zusammen mit der Crème fraiche und der Chilli unter die Avocado. Nun presst ihr den Saft aus den Limetten und gebt ihn ebenfalls hinzu. Würzt das Ganze dann mit Salz und Pfeffer.
  • Jetzt wird gegrillt: für einen medium gegrillten Kalbsrücken grillt ihr jede Seite etwa 4 Minuten lang. Serviert das leckere Fleisch mit eurem Avocado-Dip.

Notizen

Tipp: Sehr lecker zu diesem Grill-Gericht schmecken übrigens gegrillte Pfirsiche, sie geben dem Gericht eine süßliche Note. Dafür einfach Pfirsichhälften in etwas Zucker drücken und auf den Grill legen, bis der Zucker karamellisiert. Dann wenden und kurz angrillen. Mit dem Kalbsrücken und dem Avocado-Dip servieren 🙂
de_DEGerman
de_DEGerman