Schaschlik nach russischer Art

Schaschlik gegrillt nach russischer Art

 

Schaschlik gegrillt nach russischer Art

Schaschlik nach russischer Art

Gericht: Hauptgericht
Kategorie: Schaschlik russische Art
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Autor: Evi
Einfach und traditionell - echte Schaschlik-Spieße nach russischem Rezept zum Grillen
Rezept drucken

Zutaten

  • 1 kg frisches Nacken-Fleisch von Schwein, Rind oder Lamm
  • 3 Stk Gemüsezwiebeln
  • 500 ml Milch
  • 50 ml Essig
  • 2 EL Tomatenmark
  • Pfeffer und Salz

Anleitungen

  • Zunächst schneidet ihr das Nacken-Fleisch in mundgerechte Würfel. Die Zwiebeln werden halbiert und in Ringe geschnitten.
    Am nächsten Tag eventuell nochmal nachwürzen und dann das Fleisch auf Spieße ziehen. 
    Jetzt sind die Grillmeister an der Reihe! Die Schaschlik-Spieße grillen und zusammen mit den Zwiebel-Ringen servieren.
    Guten Appetit!
  • Für die Marinade den Essig, Tomatenmark, Salz und Pfeffer mit den Händen in das Fleisch einmassieren. Alles in eine große Schüssel geben, mit der Milch auffüllen und zugedeckt an einem kühlen Ort ziehen lassen.
  • Jetzt heißt es warten, damit die Marinade über Nacht richtig schön in das Fleisch einziehen kann und das Fleisch schön zart wird.

Notizen

Legt das Fleisch bei diesem Rezept auf jeden Fall einen Tag vorher ein, damit es am nächsten Tag zu eurer Grill-Session schön zart und würzig schmeckt! 
Was die Gewürze angeht, könnt ihr natürlich je nach Lust, Laune und Geschmack eurer Kreativität freien Lauf lassen ! 😉
de_DEGerman
de_DEGerman