Selbstgemachte Marshmallows fürs Lagerfeuer

selbstgemachte marshmallows fuers lagerfeuer
selbstgemachte marshmallows fuers lagerfeuer

Selbstgemachte Marshmallows fürs Lagerfeuer

Gericht: Dessert, Snack
Kategorie: Dessert, Marshmallows
Portionen: 25
Autor: Evi
Diese süßen Häppchen fürs Lagerfeuer ganz einfach selbst herstellen 🙂
Rezept drucken

Zutaten

  • 2 Päckchen Gelatine, gemahlen
  • 250 g Puderzucker
  • 1 EL Puderzucker
  • 150 ml Wasser, kalt
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL neutrales Öl
  • evtl. Fruchtkonfitüre, z.B. rot

Anleitungen

  • Ihr benötigt eine Form die ca. 20 x 20 cm groß sein sollte. Diese ölt ihr etwas ein und bestäubt sie aus einer Mischung von Speisestärke und 1 EL Puderzucker.
  • Nun die Gelatine mit Wasser in einem Topf miteinander verrühren und 2 Minuten quellen lassen. Anschließend kurz aufkochen lassen.
  • Jetzt den Puderzucker ein eine größere Schüssel geben und die aufgekochte Gelatine unter ständigem Rühren unterheben.
  • Die Mischung als Nächstes mit einem Rührgerät etwa 5 Minuten schaumig aufschlagen. An dieser Stelle könnt ihr gerne etwas Fruchtkonfitüre unterheben, um bunte Marshmallows herzustellen.
  • Die Masse muss jetzt sofort in die Form gegeben werden und glatt gestrichen werden (z.B. mithilfe eines Teigschabers). Jetzt muss die Masse ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur trocknen.
  • Bestäubt die Arbeitsfläche mit etwas Stärke. Dann löst ihr die Form und könnt nun eure Marshmallows ausstechen. Dafür am Besten Ausstecher benutzen, z.B. in Herzform 🙂 Ölt die Ausstecher vorher etwas ein.

Notizen

Tipp 1 : hierbei handelt es sich nur um das Basisrezept für Marshmallows. Ihr könnt gerne etwas extra-Geschmack hinzufügen, zum Beispiel durch abgeriebene Zitronen/Orangenschale oder Vanillezucker 😉
Tipp 2 : euren Kids würde es sicher gefallen, vor dem Marshmallow-Grillen eigene Holz-Stecken zu sammeln, anzuspitzen und so selbst Spieße für die Marshmallows vorzubereiten. Lasst sie allerdings je nach Alter nicht alleine beim Schnitzen 😉
de_DEGerman
de_DEGerman